Chronik

1877 bis 1888 Baute der Ziegeleibesitzer Carl-August Müller die Villa Havelland.

Die Turmvilla im Klassizistischem Stil mit Venezianischem Akzent ist eines der wenigen in der Region erhaltenen Beispiele eines Villenbaus auf dem Lande.

Die Architektur lässt den Schluss zu, dass hier ein Enkel von Schinkel dieses Gebäude geplant haben könnte.

Für Carl-August Müller und seiner Ehefrau war das errichtete Gebäude die Villa-Müller,in späteren Zeiten wurde aus der Müller-Villa die Villa-Havelblick.

Heute nennen wir das Gebäude und alle mit dem Gebäude verbundenen Projekten Villa-Havelland.